Beschreibung

 

Die „Alte Schule“...

Lundens traditionsreiche Pflegeeinrichtung hat unter neuer Leitung und mit einem modernen Konzept im Jahre 2004 neu eröffnet. Das Pfleghaus „Alte Schule“ knüpft mit seinem Betreuungsangebot an seine alte Tradition an, Pflegebedürftigen in Heimatnähe ein geborgenes Zuhause zu bieten und geht gleichzeitig einen zukunftsweisenden Schritt. Einmalig in Schleswig-Holstein werden hier in Dithmarschen alte und junge Menschen in einem Haus gemeinschaftlich betreut.

Das Haus wurde vollständig renoviert und bietet auf drei Etagen 38 Plätze in 20 Einzel- und neun Doppelzimmern. Die hellen großzügigen Räume sind barrierefrei und rollstuhlgerecht gestaltet und verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC, sowie TV- und Telefonanschluss und einen Schwesternnotruf. Eigene Möbel können gerne mitgebracht werden.

Lunden ist ein Fremdenverkehrs- und Erholungsort mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten, Nähe zur Natur und einem Stadtkern mit Geschäften für den täglichen Bedarf, Ärzten und Apotheke.

 

...für Alt...

Wir betreuen Senioren aller Pflegestufen in allen Phasen Ihres Lebens. Dabei ist unser Umgang geprägt vom Respekt vor dem Alter, das wir als einen natürlichen Prozess des Lebens betrachten. Bei der Betreuung und Pflege steht bei uns der Mensch mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt. Wir betrachten ihn in seiner gelebten Biografie und unterstützen ihn dabei, seine Aktivität und Selbstständigkeit weitestgehend zu erhalten und zu fördern. Dabei arbeiten wir eng mit Angehörigen, behandelnden Ärzten und Therapeuten zusammen.

Ein wichtiger Bestandteil des Lebens bei uns ist das Miteinander von Jung und Alt im normalen Tagesablauf. Darüber hinaus können unsere Senioren an einem abwechslungsreichen Beschäftigungsprogramm teilnehmen, das aktiv hält, das Leben in der Gemeinschaft fördert und keine Langeweile aufkommen lässt. Hierzu gehören Gymnastik und Spielnachmittage ebenso wie Singkreise und Ausflugsfahrten.

 

...und Jung!

Wir haben einen speziellen Wohnbereich für jüngere Menschen eingerichtet, die vollstationäre Pflege benötigen. Zu ihnen gehören Menschen mit verschiedenen körperlichen und seelischen Erkrankungen, wie z.B. Multiple Sklerose, Unfallfolgen, angeborene oder erworbene Behinderungen und therapierte Suchterkrankungen. Das Zusammenleben unterschiedlicher Generationen in einem Haus trägt dabei maßgeblich zum Wohlergehen für alle Bewohner bei.

Für unsere jüngeren Bewohner steht ein auf ihre Bedürfnisse ausgerichtetes Pflege- und Betreuungskonzept im Vordergrund. Hierzu gehören die Schaffung eines strukturierten Tagesablaufes, die Übernahme von Verantwortung für einen bestimmten Aufgabenbereich und das Erlernen sozialer Kompetenz in der Gemeinschaft, aber auch ein großes Freizeitangebot.

 

 

Unsere Leistungen

Wohnen

  • Betreuung und Pflege von Senioren aller Pflegestufen
  • Vollstationäre Pflege von jüngeren Menschen
  • Kurzzeitpflege
  • Probewohnen mit täglicher Kündigungsfrist

Pflege

  • Optimale Pflege nach den neuesten medizinischen und pflegerischen Erkenntnissen
  • Individuelle Pflege- und Betreuungskonzepte

Therapie

  • Gruppenspezifische Beschäftigungsprogramme
  • Spezielle Therapien nach Bedarf

Service

  • Krankengymnastik
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Fußpflege
  • Friseur

Verpflegung

  • Catering-Service mit abwechslungsreichen Mittagsmenü für alle Kostformen
  • Hauseigene Küche für alle übrigen Mahlzeiten
  • Zwischenmahlzeiten

 

"Hier fühl' ich mich wohl!"

 

 

 

 



2004-2017 HKR Soziale Pflegedienste GmbH